Rheinhorst Kerry Blue Terriers

Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet.

( Alan Kay )

 

 

  

Xenia vom Rheinhorst

"Wild Thing", genannt "Cassey" hat mit ihrem ersten Wurf in Kombination mit dem vielversprechenden Nachwuchsrüden "Out For Justice van Daelenbroek" einen sehr positiven Eindruck hinterlassen.

Sie ist eine perfekte Mutter, die instinktsicher und mit einer großen Ausgeglichenheit im Umgang mit den Welpen besticht.

Aus diesem Wurf hob sich besonders eine Hündin ab: "Xenia vom Rheinhorst".

Sie begann ihre Showkarriere mit dem Gewinn des KFT-Jugendchampions und des Klubjugendsiegers 2012. Außerdem wurden ihr später noch die Titel "Deutscher Champion - KFT" & "Deutscher Champion - VDH" zuerkannt.  Zudem hat sie im  Jahr 2014 bei ihrem ersten Wurf in der Zucht "of Kerry Castle" ihre Qualitäten als Zuchthündin unter Beweis gestellt.

Auch bei ihrem zweiten Wurf, für den ich "More Than a Feeling van Daelenbroek" als Zuchtpartner für "Wild Thing vom Rheinhorst" ausgesucht hatte, zeigte meine Cassey wieder ihre hervorragenden Eigenschaften als Mutterhündin.

Bei zwei Rüden und zwei Hündinnen fiel meine Wahl auf "Youna vom Rheinhorst".

Auf ihrer ersten Ausstellung, der Klubsiegerausstellung 2012 in Bensheim, wurde sie von dem norwegischen Rassespezialisten Helge Kvivesen mit "vielversprechend" bewertet und qualifizierte sich als "Bestes Puppy der Rasse" für den Wettbewerb des "Besten Puppys der Ausstellung".

Seitdem hat sie z.B. auf der CACIB Giessen im Jahr 2014, wo sie das BOB gewann, wiederholt ihr besonderes "Showtalent" unter Beweis gestellt.

Youna vom Rheinhorst

Im Januar 2014 bekam "Wild Thing vom Rheinhorst" nochmals Welpen aus der Verpaarung mit "Out For Justice van Daelenbroek".

Aus diesem Wurf blieb die Hündin "Zoe vom Rheinhorst" als neues Familienmitglied bei uns.

Auch sie hat bereits die ersten positiven Showergebnisse und Titel-Anwartschaften erhalten.

Vor allem besticht sie jedoch - genauso wie ihre große Schwester "Joy" - durch ihr wunderbares Wesen.

 

Abschließend sei gesagt, daß ich bis zum heutigen Tage mit großer Freude in Fortführung dieser jahrzehntelangen Familientradition eine reine Hausaufzucht mit durchschnittlich einem Wurf pro Jahr betreibe.

Alle meine Kerrys leben in der Familie und geben unseren Welpen ein gutes Beispiel für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Hund.

Oberste Maxime meiner Kerry Blue Terrier-Zucht ist es erbgesunde, standardgerechte Kerrys zu züchten, die durch ihr fröhliches und freundliches Wesen bestechen und ihren neuen Besitzern als Weggefährten über viele Jahre große Freude bereiten.

Hierbei stehe ich gerne allen Welpenkäufern immer mit Rat und Tat zur Seite, denn für mich endet die Verantwortung für die Welpen aus der "Rheinhorst"-Zucht nicht mit der Abgabe an die neuen Besitzer!!

 

 

 

Printen
Powered by LogX

Copyright : vom Rheinhorst